Informationen für Arbeitnehmer

Als Arbeitnehmer des Gemeinschuldners sind Ihre Ansprüche aus Entgeltrückständen bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses gesichert. Sofern es sich um Ansprüche betreffend den Zeitraum vor Insolvenzeröffnung handelt, werden diese vom Insolvenzentgeltfonds (IEF) ausbezahlt. Hierfür ist es essentiell, die Ansprüche im Insolvenzverfahren anzumelden.

Am effektivsten ist die Anmeldung der Forderungen für nicht anwaltlich vertretene Arbeitnehmer über die Arbeiterkammer, die Sie in allen weiteren Fragen berät und unterstützt. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Kontaktdaten der Arbeiterkammer:

AK Innsbruck

AK Tirol
Maximilianstraße 7
6010 Innsbruck

E-Mail: ak©tirol.com
Telefon: 0800/22 55 22
Fax: 0512/5340-1209

 

AK Kufstein

Arkadenplatz 2
6330 Kufstein

Email: kufstein©ak-tirol.com
Telefon: 0537/26 27 01
Fax: 05372/62 7 01-3359

 

AK Kitzbühel

Rennfeld 13
6370 Kitzbühel

Email: kitzbuehel©ak-tirol.com
Telefon: 0535/66 66 55
Fax: 05356/66 6 55-3259